Berichte 2018


Vereinsimpfen 2018

Traditionell fand auch in diesem Jahr das Vereinsimpfen 2018 am zweiten Sonntag im Januar statt. Es konnten über 20 Hunde und Katzen am 14.01.2017 geimpft werden. Die Tollwutimpfung konnte diesmal auch für drei Jahre geimpft werden, je nachdem wie der/die Hundehalter/in es gewünscht hat und wie es für die einzelnen Tiere am sinnvollsten war.

 

Wir bedanken uns bei allen Hunde- und Katzenhaltern, die dieses Jahr den Weg zu uns ins Vereinsheim gefunden haben. Ein großes Lob an dieser Stelle an Ute, Melanie und Nathalie, die für die schöne Bewirtung gesorgt haben.

 

Einmal im Jahr an einem Termin alle Hunde (und Katzen)  impfen lassen macht Sinn. Ihr wisst das ganze Jahr wann eure Hunde geimpft wurden und wann sie wieder dran sind. Gerade die Hundeführer, die mehrere Hunde haben brauchen während der Saison nicht ständig nachschauen, wann welcher Hund mit dem Impfen dran ist. Ferner werden Fahrtkosten zum Tierarzt gespart, die Wartezeit entfällt und wir treffen uns zum gemütlichen Neujahrsempfang im Verein. Vom Preis völlig zu schweigen.
Damit Ihr auch nächstes Jahr diese Vorteile nutzen könnt, notiert euch schon heute den nächsten Termin.

 

Wir treffen uns wieder am

13. Januar 2019 ab 10:00 Uhr

zum Vereinsimpfen 2019.

zurück