Berichte 2015


Arbeitseinsatz im Herbstlaub

Micha und Peter
Micha und Peter
Malin und Anja
Malin und Anja

Beim Arbeitseinsatz am 21.11.2015 waren viele Vereinsmitglieder im Einsatz. So konnte der Platz schnell vom vielen Herbstlaub befreit werden. Die THS-Hindernisbahn ist wieder verstaut und wartet auf den Saisonbeginn im Frühjahr.

 

Wir danken folgenden Mitgliedern für ihren Arbeitseinsatz: Anke, Anja, Cindy, Claudia, Frank, Ilka, Melanie, Micha, Peter,  Silvia und "Gastarbeiterin" Heike. Großes Lob auch an Rosi für das leckere Essen.


Ilka und Melanie
Ilka und Melanie
Anke: Geschafft!
Anke: Geschafft!


THS-Turnierwochenende in Essen

Max und Anke starten im THS durch!
Max und Anke starten im THS durch!

 

 

Am 14. und 15.11.2015 richtete der PHV Essen gleich zwei THS-Turniere hintereinander aus.

 

Als Leistungsrichter konnte der DVG-Verein den HSVRM-Leistungsrichter und SGHV Lossetal-Mitlgied Michael Bachmann gewinnen.

 

Unser Jüngster Max  ist erneut mit "Eyco" an den Start gegangen. Diesmal traten die beiden im Dreikampf an. Zusammen konnten sie den  1.Platz erringen. Herzlichen Glückwunsch!

 

Anke ging mit "Diego" an diesem Wochenende gleich zweimal im Vierkampf 1 an den Start. Beide Male konnte sie eine VK2-Quali erlaufen. Herzlichen Glückwunsch! Damit könnte Anke ab sofort im VK2 starten.


Fackelturnier in Bad Salzuflen

Ebenfalls am 24.10.2015 fand beim Partner Hund Bad Salzuflen das traditionelle Fackelturnier statt. Für unseren Verein gingen Cindy mit "Peaches" und Katrin mit "Cujo" an den Start. Beide sind im Vierkampf 1 gestartet. Die Unterordnungen fanden noch bei Tageslicht statt. Die 3 Laufdisziplinen wurden im Dunkeln mit Fackelbeleuchtung gelaufen. Für unsere Hunde stellte das Laufen im Dunkeln keine Problem dar. So konnte Katrin den 1. Platz und Cindy den 2. Platz erringen. Herzlichen Glückwunsch!


Oktoberfest-Turnier in Bergen-Enkheim

Max und "Eyco"
Max und "Eyco"

Am 24.10.2015 lud der PSV Bergen-Enkheim zum Oktoberfest-Turnier ein. Insgesamt drei Leistungsrichter waren im Einsatz. Mario und „Frodo“ zogen Silvia und „Oskar“  durch den 2.000 m Geländelauf. So konnten Silvia und "Oskar" ihre persönliche Bestzeit auf 10:11 min verbessern.

Mario und „Frodo“ konnten bei ihrem ersten Start im VK2 (57er Unterordnung und erstmals fehlerfrei) direkt eine Quali für VK3 erlaufen. Für VK2 haben die beiden jetzt auch die Qualis für die Landes voll.

Anke und „Diego“ sind zum ersten Mal im VK1 an den Start gegangen. Micha ist mit „A-Max“ gestartet. Bei einer 59er Unterordnung blieb der Mali direkt beim ersten Turnier fehlerfrei. Zum ersten Mal fehlerfrei war auch Anja mit „Jack“ im VK2. Malin und „Swift“ sind im VK1 gestartet.

 

Am Morgen hat unser Jüngster Max noch seinen Sachkundenachweis abgelegt. Am Nachmittag startete er dann bereits mit „Eyco“ im Hindernislauf und belegte den 1. Platz.


Treppchen für Frank und "Bob"

Nach der Landes und der dhv Deutschen fand auch die VDH Deutsche im THS in Mainflingen statt. Am 10. /11.10.2015 war es soweit. Neben den Startern aus dem dhv treten bei der VDH DM auch Starter aus dem DVG und den Rassezuchtverbänden an. Damit ist die VDH DM ist die höchste Veranstaltung im THS.


Vom SGHV Lossetal hat sich Frank mit "Bob" als Vorjahressieger qualifiziert. Auch dieses Jahr landeten die beiden mit dem 3. Platz auf dem Treppchen. Neben diesem super Ergebnis haben die beiden nun auch ihre Qualis für die Landes 2016 erreicht. Herzlichen Glückwunsch!

 

Unsere Vereinsmitglieder Anke und Micha waren ebenfalls als Zuschauer in Mainflingen.


Die Truppe wächst!

Teil der BH-Prüfung (v.l.n.r.): Anke mit "Diego" und Melanie mit "Benji" melden sich beim THS-Leistungsrichter Michael Bachmann an.
Teil der BH-Prüfung (v.l.n.r.): Anke mit "Diego" und Melanie mit "Benji" melden sich beim THS-Leistungsrichter Michael Bachmann an.

Auf dem Herbstturnier der Hundfreunde Empfershausen am 04.10.2015 legten zwei weitere Vereinsmitglieder ihre Begleithundprüfung ab. Anke mit „Diego“ und Melanie mit „Benji“ führten ihre Unterordnungen ohne Beanstandungen vor. Auch mit dem Verkehrsteil hatten unsere Teams keine Probleme, so dass wir nun zwei weitere Begleithunde im Verein haben. Herzlichen Glückwunsch an die beiden. Wir freuen uns schon auf eure ersten Starts im THS.


In den Geländelaufen konnten Mario und Ilka jeweils ihre dritte und damit letzte Quali für die Landes 2016 erlaufen. Die 2.000 m legte Mario mit „Frodo“ in 08:12 min zurück. Ilka konnte mit „Benny“ auf den 5.000 m erstmals unter 25 Minuten (24:13 min) bleiben. Herzlichen Glückwunsch, wir sehen uns auf der Landes. Beide Teams starteten auch im Vierkampf 1 (VK1). Mario erreichte seine zweite Quali und schaffte damit den Aufstieg in VK2. Für Ilka war es der erste Start im VK überhaupt mit bereits 227 Punkten.

Katrin und „Cujo“ sind zum zweiten Mal im VK1 gestartet. Unser Bernardiner erreichte mit 247 Punkten seine erste Quali für den Aufstieg in VK2. Silke und „Lilly“ erreichten ebenfalls ihre erste Aufstiegs-Quali für VK2. Als drittes startete Malin mit „Swift“ von unserem Verein im VK1 w19.


Silvia und „Oskar“ erreichten im VK2 eine weitere Landes-Quali mit 240 Punkten. Die beiden waren bereits für die Landes 2016 qualifiziert. Anja und „Jack“ können nun ebenfalls auf der Landes 2016 starten. Mit souveränen 254 Punkten sicherte sich das Team den Sieg im VK2 Alterklasse w35.


Der Tagessieg ging an Frank mit „Bob“ und 284 Punkten. So wollen wir das auf der VDH Deutschen am kommenden Wochenende (10./11.10.2015) auch sehen. Wir drücken auf jeden Fall alle Daumen und Pfoten.


Vielen Dank an die Hundefreunde Empfershausen für die Ausrichtung des Turniers. Besonder Dank an THS-Leistungsrichter Michael Bachmann für das faire und souveräne Richten der vorgestellten Hunde.

Erfolgreiche Starter in Empfershausen am 04.10.2015: Anke, Anja, Mario, Silvia, Frank, Malin, Melanie, Ilka, Katrin und Silke
Erfolgreiche Starter in Empfershausen am 04.10.2015: Anke, Anja, Mario, Silvia, Frank, Malin, Melanie, Ilka, Katrin und Silke

Erste VK2 Quali für Mario und „Frodo“

60er Unterordnung und VK2 Quali für Mario und "Frodo"
60er Unterordnung und VK2 Quali für Mario und "Frodo"

Am 13.09.2015 war der SGHV Lossetal zu Gast bei den Göttinger Hundesport-Freunden im DVG Niedersachsen. Der Geländelauf wurde in Göttingen beim Wort genommen. Die Strecke war zwar flach, ging dafür aber über Wiese, Acker und Asphalt. Ilka konnte im GL 5 ihre zweite Quali für die Landes einstreichen. Auch Mario erreichte seine zweite Quali im GL2.


Silvia und „Oskar“ belegten im VK2 den 1. Platz vor Anja und „Jack“. Mario und „Frodo“ liefen eine perfekte Unterordnung im VK1 mit 60 Punkten. Mit insgesamt 261 Punkten konnten Mario und „Frodo“ so ihre erste VK2 Quali erlaufen. Herzlichen Glückwunsch!


Katrin startete mit Bernadiner „Cujo“ zum ersten Mal im Vierkampf. Nach einer guten soliden Unterordnung konnte Katrin bereits im ersten Turnier die Laufdisziplinen ohne Leine absolvieren. Das Team erreichte den 2. Platz im VK1 vor Cindy und „Peaches“. Für „Cujo“ und Katrin ging es dann im Shorty zusammen mit „Oskar“ und Silvia nochmal an den Start. Die beiden Schwergewichte erreichten den 2. Platz fast fehlerfrei.


Ebenfalls mit in Göttingen waren unsere Vereinsmitglieder Anke und Michael als Zuschauer.


Frank und „Bob“ erfolgreich auf der dhv Deutschen

Deutscher dhv Vizemeister Frank und "Bob" VK3 m50
Deutscher dhv Vizemeister Frank und "Bob" VK3 m50

In diesem Jahr führen im THS alle Wege zum HSV Mainflingen. Nach der Ausrichtung der Landesmeisterschaft und dem traditionellen Sommerfest fand am 05./06.09.2015 auch die dhv THS Deutsche Meisterschaft in Mainflingen statt. Bei schon herbstlichem Wetter fanden am Samstagnachmittag die Unterordnungen und am Sonntagmorgen die Laufdisziplinen im Vierkampf statt. Von uns ging Frank mit „Bob“ im VK3 Altersklasse männlich ab 50 an den Start. Die beiden sind nach einer 56er Unterordnung und fehlerfreien Laufdisziplinen Deutscher Vizemeister. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!

Zaungäste bei der dhv Deutschen in Mainflingen (v.l.n.r.): Micha, Anke und Anja
Zaungäste bei der dhv Deutschen in Mainflingen (v.l.n.r.): Micha, Anke und Anja

Zum Anfeuern waren am Sonntag auch Anja und Silvia in Mainflingen vor Ort. Anke und Micha reisten bereits am Samstag nach Mainflingen. Micha war am Sonntagmorgen als Helfer beim Slalom aktiv. Zusammen mit den Helfern aus dem HSVRM hat der HSV Mainflingen binnen 3 Monaten dieses Großereignis ausgerichtet. Damit kann der dhv nun Starter auf die VDH Deutsche entsenden. Die VDH Deutsche findet am 10./11.10.2015 ebenfalls in Mainflingen statt, wo auch sonst.

Download
Ergebnisse-dhv-THS-DM-2015-09-06.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Elf Lossetaler Starts in Marsberg

Mario mit "Frodo" und Cindy mit "Peaches" siegten  im Shorty.
Mario mit "Frodo" und Cindy mit "Peaches" siegten im Shorty.

Bei sehr sommerlichen Temperaturen richtete die HSG Marsberg am 30.08.2015 ihr jährliches THS-Turnier aus. Hundeführer und Hunde hatten mit der Hitze zu kämpfen, gaben aber alles bei fast tropischen Temperaturen.

 

Mario ist zum ersten Mal mit „Frodo“ gestartet. Nach dem 2.000 m Geländelauf und dem Debüt für „Frodo“ im Vierkampf hatten die beiden noch nicht genug und sind im Shorty eingesprungen. Zusammen mit Cindy und „Peaches“ hat das Lossetaler Team alle anderen 10 Teams hinter sich gelassen. Ebenfalls im Shorty für uns gestartet sind Anja mit „Jack“ und Katrin mit „Cujo“. Das Team blieb in beiden Durchgängen fehlerfrei, war aber nicht ganz so schnell. Unser Bernhardiner „Cujo“ war der kräftigste Hund des Tages und konnte sich erfolgreich im Hindernislauf mit Katrin den 1. Platz sichern.

Unsere 8 Teams sind insgesamt 11 mal in Marsberg gestartet (v.l.n.r.).: Anja mit "Jack" sowie hier ohne "Chilly", Malin mit "Swift", Claudia hier ohne "Cherry", Mario mit "Frodo",  Katrin mit "Cujo",  Silvia mit "Oskar", Cindy mit "Peaches"
Unsere 8 Teams sind insgesamt 11 mal in Marsberg gestartet (v.l.n.r.).: Anja mit "Jack" sowie hier ohne "Chilly", Malin mit "Swift", Claudia hier ohne "Cherry", Mario mit "Frodo", Katrin mit "Cujo", Silvia mit "Oskar", Cindy mit "Peaches"

Malin und „Swift“ haben sich im Vierkampf 1 gegen Cindy und „Peaches“ durchgesetzt. Anja hat mit „Jack“ eine weitere Quali für die Landes erreicht. Silvia und „Oskar“ haben jetzt alle 3 Qualis voll und dürfen nächstes Jahr auf der Landes starten. Ebenfalls wieder mit dabei zum Üben Melanie mit "Benji".


Erfolgreich im Brakeler Regen

Am 16.08.2015 luden die Brakeler Hundefreunde zum THS-Turnier ein. Leider setzte der traditionelle Brakeler Regen schon bei den Laufdisziplinen im Vierkampf ein und nicht erst zur Siegerehrung.

 

Die Unterordnungen fanden noch im Trockenen statt. Bei Cindy und "Peaches" hat es in der Unterordnung leider nicht ganz gereicht, aber die Laufdisziplinen konnte Cindy ohne Leine laufen. Silke und "Lilly" haben sich nach langer Abstinenz im Vierkampf erfolgreich zurückgemeldet mit einer 56er Unterordnung. Zuvor sind die beiden im 1.000 m Geländelauf gestartet und konnten sich deutlich verbessern (unter 5 Minuten). Ilka startete mit "Benny"auf den 5.000 m und lief die Strecke in einer Zeit von 26 Minuten.
Anja startete mit ihren Hunden"Chilly" und "Jack" und Silvia startete mit Ihrem Rüden "Oskar" im Vierkampf. Beide Starterinnen konnten sich eine Qualifikation für die Landesmeisterschaft im nächsten Jahr sichern.

Außerdem noch mit dabei Melanie mit "Benji". Zusammen mit Ilka und "Benny" konnten sie in der Pause auf dem fremden Platz üben. Silke und Anja sind in der Pause testweise mit "Lilly" und "Jack" im Shorty gestartet.

Shorty Testlauf

Silke mit "Lilly" und Anja mit "Jack"


Zeltlager beim THS Sommerfest in Mainflingen

Zaungäste beim CSC (v.l.n.r.): Malin, Anke, Anja und Silvia feuern die CSC Mannschaften an.
Zaungäste beim CSC (v.l.n.r.): Malin, Anke, Anja und Silvia feuern die CSC Mannschaften an.

Traditonell beginnt das THS Sommerfest schon Tage vorher mit einem gemeinsamen Zeltlager auf dem Hundeplatz von Mainflingen. In diesem Jahr mit dabei: Michael, Dennis, Tim, Max, Anke, Anja, Malin und Silvia.

 

Das Turnier, immer am ersten Wochenende im August (01./02.08.2015), begann am Samstag Nachmittag mit den ersten Unterordnung. Am Sonntag brachten unsere Hunde mit ihren Hundeführern Höchstleistungen in den Laufdisziplinen bei strahlendem Sonnenschein und Hitze. Alle Starter vom SGHV Lossetal konnten beim Sommerfest gute Ergebnisse erzielen.

Malin mit "Swift" beim Slalom
Malin mit "Swift" beim Slalom
Anja mit "Chilly" beim Slalom
Anja mit "Chilly" beim Slalom
Unsere erfolgreichen Starter (v.l.n.r): Malin mit "Swift", Silvia hier ohne "Oskar", Anja mit "Jack" und "Chilly"
Unsere erfolgreichen Starter (v.l.n.r): Malin mit "Swift", Silvia hier ohne "Oskar", Anja mit "Jack" und "Chilly"



THS Vorführung beim SV Immenhausen

Am 19. 07.2015 waren einige Mitglieder des SGHV Lossetal zu Gast beim SV Immenhausen, um dort auf deren Tag der offenen Tür den Turnierhundsport vorzustellen.


Aktiv wurden die drei Laufdisziplinen der THS-Königsdisziplin Vierkampf vorgestellt. Zusammen mit Startern vom SV Immenhausen zeigten unsere Mitglieder die Disziplinen Slalom, Hürden und Hindernislauf.


Im Vergleich zu einem normalen Turnier konnten die Starter hier auch den Aufbau der Geräte für die Zuschauer zeigen. D.h. laufen mal mit mal ohne Leine und nicht nur durchlaufen, sondern nach jedem Hindernis immer mal wieder anhalten und den Hund sitzen lassen. Damit der Hund nie weiß was kommt und lernt die Hindernisse sicher zu nehmen und nicht immer nur das Ziel sieht. Die Vorführung wurde für die Zuschauer mit Hinweisen zur Prüfungsordnung moderiert,  z.B. dass der Hund bei den Hürden gleichauf sein muss, da es sonst pro Hürde 2 Fehlerpunkte gibt.


Nach einem kurzen Umbau wurde dann  CSC (Combination-Speed-Cup)  in verschiedenen Teamzusammenstellungen aus Lossetalern und SVlern gelaufen. Im Anschluss durften die Zuschauer selbst mit Ihren Hunden auf den CSC Parcours und sich an den verschiedenen Hindernissen versuchen. Dabei ging es erstmal einmal darum die Hunde an Steg, Tunnel und Co. zu gewöhnen.


THS Kreismeisterschaft 2015 mit Begleithundprüfung

Bei bestem Turnierwetter und strahlendem Sonnenschein begrüßte der SGHV Lossetal am 10. Mai die Starter und Besucher der Kreismeisterschaft 2015 im Turnierhundsport (THS).

    Vier neue Begleithunde beim SGHV Lossetal (v.l.n.r.):   Cindy Fiedler mit "Peaches", Katrin Klein mit "Cujo", Malin Hustadt mit "Swift", Ilka Kerst mit "Ben"
Vier neue Begleithunde beim SGHV Lossetal (v.l.n.r.): Cindy Fiedler mit "Peaches", Katrin Klein mit "Cujo", Malin Hustadt mit "Swift", Ilka Kerst mit "Ben"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Rahmen des Turniers wurden zunächst von Leistungsrichter Sören Marquardt aus Darmstadt die Sachkundeprüfungen und fünf Begleithundeprüfungen abgenommen. Zwei Teilnehmerinnen legten „nur“ die Sachkundeprüfung ab. Alle Teilnehmer erreichten im theoretischen Teil sehr gute Ergebnisse. Nach der Theorie, ging es an die Praxis.

 

Die Hundeführer (HF) mit ihren Hunden mussten einen Gehorsamsteil auf dem Platz absolvieren. Hier wird die Leinenführigkeit, die Freifolge, Sitzen, das Ablegen mit Herankommen und das Ablegen des Hundes unter Ablenkung geprüft. Bis auf einen Starter aus einem anderen Verein, der hier leider durchfiel, bestanden unsere Prüflinge alle diesen Teil. Dann erfolgte die Wesensüberprüfung und Unbefangenheitsprobe des Hundes. Abschließend wurden die Hunde im so genannten „Verkehrsteil“ (Verkehrssicherheitsüberprüfung) überprüft. Hier müssen sie sich gleichgültig bei der Begegnung mit einer Personengruppe, Radfahrern, Autos, Joggern oder Inline-Skatern und anderen Hunden zeigen. Außerdem wird da Verhalten des kurzfristig allein gelassenen Hundes und das Verhalten gegenüber anderen Tieren überprüft. Diese Prüfungselemente bestanden die Hunde ebenfalls mit Bravour.

Folgende Mitglieder des SGHV Lossetal haben erfolgreich die Sachkunde und / oder Begleithundprüfung bestanden:

  • Melanie Rebber (Sachkunde)
  • Saskia Hinkel (Sachkunde, VfH Empfershausen)
  • Ilka Kerst mit Dalmatiner „Ben“ (Sachkunde und Begleithundprüfung (BH))
  • Cindy Fiedler mit Cattle Dog „Peaches“ (BH)
  • Katrin Klein mit Bernhardiner „Cujo“ (Sachkunde und BH)
  • Malin Hustadt  mit Border-Colli-Mallinois-Mix „Swift“ (BH)

Noch einmal herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen Hundesportler mit ihren Hunden. Mit Erreichen der BH ist der Grundstein gelegt, um den Hund in weiteren sportlichen Disziplinen und Sparten vorstellen zu können. Diese wären z.B. Gebrauchshundsport, Agility, Obedience, Turnierhundsport, etc.

Maurice Eberhardt (Brakeler Hundefreunde, jüngster Starter) mit "Luna" beim Geländelauf 2.000 m
Maurice Eberhardt (Brakeler Hundefreunde, jüngster Starter) mit "Luna" beim Geländelauf 2.000 m

Um die Kreismeisterschaft kämpften Starter aus vier Mitgliedsvereinen der Kreisgruppe 9 aus dem HSVRM. Aus dem DVG (Deutscher Verband der Gebrauchshundsportvereine) wurden Startern der Brakeler Hundefreunde und vom PSK Kassel begrüßt.


Maurice Eberhardt war als jüngster Starter im Geländelauf 2.000 m als auch bei seinem ersten Start im Vierkampf I mit „Luna“ erfolgreich. Herzlichen Glückwunsch an unseren jüngsten Starter! Volker Hippe war mit einer Laufzeit von 08:08 min. schnellster auf der 2 .000 m  Strecke. Frank Eikelmann erzielt mit 276 Punkten im Vierkampf III den Tagessieg. Das sind beste Voraussetzungen für die Titelverteidigung bei der Landes – und der Deutschen Meisterschaft.

 

Wir gratulieren folgenden Kreismeistern 2015 zum Titelgewinn:

Altersklasse Kreismeister
Verein
Disziplin

Gesamt-punktzahl

Erwachsene w
Melanie Eberhardt mit "Yomi"
VfH Empfershausen GL 2
 08:28 min
19w

Katharina Mey mit „Milly“

HSV Hersfeld-Rothenburg VK I
243
19w
Silvia Rüter mit "Oskar"
SGHV Lossetal
VK II
244
35w
Melanie Eberhardt mit "Yomi" VfH Empfershausen VK II
246
50w

Angelika von der Ehe mit „Alma“

HF Bad Hersfeld
VK II
228
50m
Uwe Schmidt mit „Dakota“ HF Bad Hersfeld
VK II
236
50m
Frank Eikelmann
SGHV Lossetal
VK III
276


Im Shorty-Wettkampf (2 Starter bilden eine Mannschaft) konnten sich Sylvia Schäfer mit „Tina“ und Silvia Rüter mit „Oskar“ erfolgreich gegen die vier anderen Teams mit einer Gesamtlaufzeit von 27,86 Sekunden durchsetzen.


Wir danken allen Startern mit ihren Hunden für die Teilnahme und freuen uns euch wieder auf einem der nächsten Turnier unseres Hundesportvereines begrüßen zu dürfen.

Vielen Dank allen Helfern und Organisatoren, die diese Kreismeisterschaft zu einem Erfolg werden ließen. Besonderer Dank geht auch an unseren Leistungsrichter Sören Marquardt für seine souveräne und faire Art der Beurteilung der vorgestellten Hunde.

Starter vom SGHV Lossetal (v.l.n.r.): Cindy Fiedler mit "Peaches", Anja Zimmermann mit "Jack", Katrin Klein mit "Cujo", Malin Hustadt mit "Swift", Claudia Blumenstein, Frank Eikelmann mit "Bob", Ilka Kerst mit "Ben", Silvia Rüter mit "Oskar"
Starter vom SGHV Lossetal (v.l.n.r.): Cindy Fiedler mit "Peaches", Anja Zimmermann mit "Jack", Katrin Klein mit "Cujo", Malin Hustadt mit "Swift", Claudia Blumenstein, Frank Eikelmann mit "Bob", Ilka Kerst mit "Ben", Silvia Rüter mit "Oskar"
Download
Ergebnisse-THS-KM-2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 165.7 KB

Frühlingsarbeitsdienst bei winterlichem Schneetreiben

Am 21.03.2015 fand der erste Arbeitsdienst des Jahres beim SGHV Lossetal statt. Während das Wetter sich an den Tagen zuvor frühlingshaft zeigte, meinte es der Wettergott während des Arbeitsdienstes nicht gut mit uns Hundesportlern. Bei winterlichem Schneetreiben wurden die ersten Arbeiten am Platz zum Start in die Saison vorgenommen. Unter anderem ist die Boxengasse nun wieder frei von Ästen und Laub. Der Frühjahrsputz wurde genutzt um allgemein Ordnung auf dem Platz zu schaffen.

Vielen Dank an Anke für die Leihgabe des Baggers und ihre tatkräftige Hilfe beim Arbeitsdienst, was als Nichtmitglied nicht selbstverständlich ist. Leider ließen es die Wetterbedingungen nicht zu die THS Bahn aufzustellen. Dies soll in den nächsten Tagen nachgeholt werden. Der Arbeitsdienst endete mit einem gemeinsamen Mittagessen vorbereitet von der fleißigen Küchencrew Claudia und Anja.

An dieser Stelle wollen wir allen tatkräftigen Helfern noch einmal danken (Anja, Cindy, Claudia, Ilka, Katrin mit Tochter Michelle, Malin, Micha mit Sohn Max, Peter, Silke, Silvia und als Gast Anke) für die gute Arbeit.


Winterpause aktiv genutzt: Theoriestunden im Vereinsheim

Die Winterpause im Hundesport wurde von jeweils 8 bis 10 Mitgliedern und  Hundesportinteressierten aktiv zur Weiterbildung genutzt.So wurde am 01. März als auch bereits am 25. Januar die Seminar-DVD „Spielen mit dem Hund nach HundeTeamSchule" von Anita Balser gezeigt. Offene Fragen zur Umsetzung in der Praxis sind in lockerer Runde bei Kaffee und Kuchen geklärt worden. Seit Anfang März ist die Trainingssaison nun offiziell wieder eröffnet. Die offiziellen Trainingszeiten für Basisausbildung und THS sind:

  • Di 17:00 – 19:00 Uhr
  • Do 17:00 - 19:00 Uhr
  • Sa 14:30 – 18:00 Uhr


Sobald die Witterungsbedingungen es hergeben soll das Seminar in die Praxis umgesetzt werden. Dazu wird es einen extra Termin geben inkl. Videoanalyse, damit das eigene Spielverhalten mit dem Hund verbessert werden kann


Jahreshauptversammlung 2015 wählt neuen Vorstand

Der neue Vorstand (v.l.n.r.): Pressewartin Silvia Rüter, 2. Vorsitzende und Schriftwartin Anja Zimmermann, Übungswart Michael Bachmann, Kassenwartin Marlin Hustadt, 1. Vorsitzender Frank Eikelmann und Platzwartin Claudia Blumenstein
Der neue Vorstand (v.l.n.r.): Pressewartin Silvia Rüter, 2. Vorsitzende und Schriftwartin Anja Zimmermann, Übungswart Michael Bachmann, Kassenwartin Marlin Hustadt, 1. Vorsitzender Frank Eikelmann und Platzwartin Claudia Blumenstein

Am 21.02.2015 fand die alljährliche Jahreshauptversammlung im Vereinsheim statt.

Der 1. Vorsitzende Frank Eikelmann gab einen umfassenden Bericht über die Ereignisse des vergangenen (Sport)-Jahres unseres Vereins. Sportlich steht der Verein auch 2014 als erfolgreichster Verein der Kreisgruppe 9 Nordhessen im THS dar. So konnte Frank seine Titel als Landes- und Deutscher Meister erfolgreich verteidigen. Alle aktiven Mitglieder sind erfolgreich bei der Kreismeisterschaft 2014 gestartet.

Die Kassenwartin Malin Hustadt konnte ein Plus bei den Finanzen für 2014 verzeichnen. Dies ist vor allem auf die engagierte Bewirtung durch Claudia Blumenstein zurückzuführen. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an Claudia sowie an alle anderen Mitglieder, die unseren Verein aktiv unterstützt haben.

Nach der Entlastung des Vorstandes durch die Jahreshauptversammlung fanden die Neuwahlen des Vorstandes statt.

Das Gründungsmitglied Holger Mattauch schied nach vielen aktiven Jahren aus dem Vorstand aus. Lieber Holger wir möchten dir an dieser Stelle noch einmal für deine Verdienste um den Verein danken.

Endlich konnte das Amt des Übungswartes wieder besetzt werden. Michael Bachmann besitzt nicht nur den THS-Trainerschein, sondern ist auch THS-Leistungsrichter im HSVRM.

Ebenfalls neu im Vorstand begrüßt werden konnte Silvia Rüter. Als Pressewartin wird sie sich vor allem um die Webseite des Vereins kümmern.

 

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

  • Frank Eikelmann (1. Vorsitzender)
  • Anja Zimmermann (2. Vorsitzende und Schriftwartin)
  • Marlin Hustadt (Kassenwartin)
  • Claudia Blumenstein (Platzwartin)
  • Michael Bachmann (Übungswart)
  • Silvia Rüter (Pressewartin)

Nach Schließung der Sitzung konnten wir uns alle wieder einmal von der engagierten und reichhaltigen Bewirtung durch Claudia Blumenstein überzeugen lassen. In lockerer Runde ließen wir den Abend ausklingen und freuen uns auf die kommende Hundesportsaison 2015.


Vereinsimpfen 2015

Am 11. Januar 2015 fand wieder unser jährliches Vereinsimpfen statt.
Bei dem diesjährigen Vereinsimpfen konnten wir fast 30 Hunde und Katzen impfen lassen. Für die rege Teilnahme dürfen wir uns recht herzlich bedanken.
Einmal im Jahr an einem Termin alle Hunde impfen lassen macht Sinn. Ihr wisst das ganze Jahr wann Eure Hunde geimpft wurden und wann sie wieder dran sind. Gerade die Hundeführer, die mehrere Hunde haben brauchen während der Saison nicht ständig nachschauen, wann welcher Hund mit dem Impfen dran ist. Ferner werden Fahrtkosten zum Tierarzt gespart, Wartezeiten beim Arzt entfallen und wir treffen uns zum gemütlichen Neujahrsempfang im Verein. Vom Preis völlig zu schweigen.
Damit Ihr auch diese Vorteile nutzen könnt, notiert Euch schon heute den nächsten Termin.

 

Wir treffen uns wieder am

10. Januar 2016 um 10:00 Uhr

zum Vereinsimpfen 2016.