Berichte 2016 Teil 1


Die Mannschaft grüßt von der THS-Landesmeisterschaft 2016!

Die Mannschaft (v.l.n.r.): Anja mit "Jack" und "Chilly", Anke mit "Diego", Micha, Ilka, Frank mit "Bob" und Silvia mit "Oskar"
Die Mannschaft (v.l.n.r.): Anja mit "Jack" und "Chilly", Anke mit "Diego", Micha, Ilka, Frank mit "Bob" und Silvia mit "Oskar"

Am 18./19. Juni 2016 fand die THS Landesmeisterschaft des HSVRM statt. Ausrichter war der HSV Baumholder in der Nähe von Idar-Oberstein. Die Kreisgruppe 9 wurde durch die Starter des SGHV Lossetal vertreten. Sechs Lossetaler gingen hier mit sieben Hunden an den Start.

Das Ergebnis: Zwei Landesmeister, eine Landesmeisterin und eine Vizelandesmeisterin.

Allen Startern herzlichen Glückwunsch zu ihren Erfolgen!


Vizelandesmeisterin Ilka  mit Landesmeisterin Carina Breuer
Vizelandesmeisterin Ilka mit Landesmeisterin Carina Breuer
Ilka mit "Benny" vorm Start
Ilka mit "Benny" vorm Start

5.000 m Geländelauf: Ilka mit "Benny"

Mit einer Zeit von 27:14 min  wurde die beiden Vizelandesmeister in der Alterklasse w15 und erreichten die Qualifikation für die dhv Deutsche Meisterschaft.

Endspurt ins Ziel
Endspurt ins Ziel


Vierkampf I mit Handicap: Micha mit "A-Max"

Mit einer 58er Unterordnung und fehlerfreien Laufdisziplinen erzielten die beiden 243 Gesamtpunkte. Micha und "A-Max" wurden damit Landesmeister in der Handicapklasse.

Micha mit "A-Max" beim Hürdenlauf
Micha mit "A-Max" beim Hürdenlauf
Micha mit "A-Max"
Micha mit "A-Max"
Landesmeister unter sich: Micha beim Handshake mit Nicole Müller und ihrer "Kira"
Landesmeister unter sich: Micha beim Handshake mit Nicole Müller und ihrer "Kira"


Landesmeisterin Anke mit "Diego"
Landesmeisterin Anke mit "Diego"

Vierkampf I w 35: Anke mit "Diego"

Bei ihrer ersten Teilnahme auf der Landes wurden die beiden direkt Landesmeister.

Anke mit "Diego" beim Hürdenlauf
Anke mit "Diego" beim Hürdenlauf
Anke mit "Diego"
Anke mit "Diego"


Vierkampf II w 19: Silvia mit "Oskar"

Mit fehlerfreien Laufdisziplinen und insgesamt 243 Gesamtpunkten reichte es für die beiden für Platz 8  von 12 gemeldeten Startern.

Silvia mit "Oskar" beim Hürdenlaufen
Silvia mit "Oskar" beim Hürdenlaufen
Silvia mit"Oskar"
Silvia mit"Oskar"


Anja mit "Jack" und "Chilly"
Anja mit "Jack" und "Chilly"

Vierkampf II w 50: Anja mit "Jack"

Bei ihrer zweiten Teilnahme an einer Landesmeisterschaft  erreichten Anja und "Jack" Platz 4.

Anja mit "Jack" beim Hürdenlauf
Anja mit "Jack" beim Hürdenlauf


Vierkampf III m 50: Frank mit "Bob"

Nach einer 59er Unterordnung und 281 Gesamtpunkten wurden die beiden nach einjähriger Pause wieder Landesmeister.

Wir drücken die Daumen für die Deutsche Meisterschaft!

Frank mit "Bob" beim Slalom
Frank mit "Bob" beim Slalom
Frank mit "Bob" und "Kayo"
Frank mit "Bob" und "Kayo"

Landesmeister Frank und "Bob" qualifizierten sich für die Deutsche.
Landesmeister Frank und "Bob" qualifizierten sich für die Deutsche.

SGHV Lossetal Shorty Team

Auf der Sektion I startete Silvia mit "Oskar", gefolgt von Anja mit "Chilly" auf der Sektion II. Mit zwei fehlerfreien Läufen konnte die Quali-Zeit um fast vier Sekunden unterboten werden.



Wir bedanken uns beim HSV Baumholder für die Ausrichtung dieser Landesmeisterschaft.

Vor allem bedanken wir uns bei unseren Hundesportfreunden aus Gensingen für das gessellige Beisammensein und das tolle Wochenende.

Wir sehen uns spätestens auf unserem THS-Herbstturnier wieder und  vorher in Mainflingen.

Claudia, Rainer, Markus, Nicole, Anja, Micha
Claudia, Rainer, Markus, Nicole, Anja, Micha
Anja, Anke, Ilka, Micha, Christoph
Anja, Anke, Ilka, Micha, Christoph

zurück


Debüt im Rally Obedience: Erste Quali im Sack

RObi Beginner vom SGHV Lossetal: Frank mit "Bob" und Silvia mit "Oskar"
RObi Beginner vom SGHV Lossetal: Frank mit "Bob" und Silvia mit "Oskar"

Am 11.06.2016 debütierten Frank und Silvia erstmalig im Rally Obedience. Beim PHV Niedergandern starteten Frank und "Bob" sowie Silvia und "Oskar" im Beginner Parcours. Beide Teams erreichten direkt eine von drei Qualis für die  Klasse 1.

Herzlichen Glückwunsch!

Frank mit "Bob"

Silvia mit "Oskar"


zurück


Tag des Hundes 2016: Wir waren dabei!

Dieses Jahr nahmen wir erstmals an dem bundesweiten Aktionstag des VDHs teil. Am Tag des Hundes begrüssten wir interessierte Vierbeiner und ihre Besitzer bei uns auf dem Hundeplatz. Neben Vorführungen zum Hundesport stand das Mitmachen im Vordergrund.


Frank mit "Kayo" Fuß mit der Futterhand
Frank mit "Kayo" Fuß mit der Futterhand
Micha mit "Black Jack" üben gerades Vorsitzen
Micha mit "Black Jack" üben gerades Vorsitzen

Hundeausbildung verschiedener Altersklassen vom Welpen bis zum Seniorhund

Von der Futterhand bis zur Unterordnung im Vierkampf III haben wir verschiedene Ausbildungsstadien gezeigt. Immer wieder bestätigen des Hundes durch Futter und Spielzeug stehen bei der Ausbildung im Vordergrund.

  • Frank mit „Kayo“ (6 Monate)
  • Micha mit „Black Jack“ (14 Monate)
  • Micha mit „A-Max“ (4 Jahre)
  • Frank mit „Bob“ (9 Jahre)
  • Unser Jüngster Max (11 Jahre) mit unserem ältesten Hund „Eyco“ (fast 13 Jahre)
Unser Jüngster Max lobt "Eyco" beim Training
Unser Jüngster Max lobt "Eyco" beim Training
Micha und "A-Max" üben Gruppe durch unsere Gäste
Micha und "A-Max" üben Gruppe durch unsere Gäste


Turnierhundsport

Nach der Vorführung der drei Laufdisziplinen konnten sich die Gäste selbst an Hürde, Slalom und Hindernisbahn versuchen.  Die Gasthunde wurden langsam an Tunnel, Steg und Co. rangeführt.



 Longieren

Anja hat  mit „Chilly“ eine kleine Einführung in das Longieren  geben. Nach einer kurzen Aufwärmphase mit Leine wurden sogar Hindernisse in die Laufbahn eingebaut. Der Hund läuft beim Longieren um den Kreis herum und darf nicht in den Kreis treten.

Anja mit "Chilly" beim Longieren
Anja mit "Chilly" beim Longieren
Einbau der Hindernisse fürs Longieren
Einbau der Hindernisse fürs Longieren



Hunderennen für JederHund

Während der Mittagspause wurde die Rennstrecke für das Hunderennen aufgebaut.  Neben den Gasthunden haben auch Vereinsmitglieder in eigener Wertung an dem Hunderennen teilgenommen.



Fuhrpark für den Zughundesport
Fuhrpark für den Zughundesport
Frank vom Samojeden Team Niestetal stellt den Zughundesport vor
Frank vom Samojeden Team Niestetal stellt den Zughundesport vor

Zughundesport

Nach einer Regen bedingten Pause ging es weiter im Programm. Frank vom Samojeden Team Niestetal gab eine Einführung in den Zughundesport. Seine drei Hunde, mit denen er zeitgleich fährt, waren auf Grund des bis dahin sehr guten Wetters nicht dabei.  Es war einfach zu heiß für die norwegischen Hunde. Nach der Theorie folgte die Praxis und wer wollte konnte unten auf der Straße seinen Hund für einen kurzen Probelauf vor den Roller spannen.

Waldi mit "Bolle"
Waldi mit "Bolle"
Gasthund Husky "Aurora" in ihrem Element
Gasthund Husky "Aurora" in ihrem Element
Ilka mit "Benny"
Ilka mit "Benny"


Rally Obedience

Seit kurzem bieten wir samstags  von 17:00 bis 18:00 Uhr Rallye Obedience für Beginner an. Nach kurzer Erklärung konnten die Gäste selbst in den Parcours.



Siegerehrung

Gegen 16:00 Uhr fand die Siegerehrung des Hunderennens statt. Neben einer Give-Away Tüte von Happy Dog gab es für die schnellsten Gasthunde eine Einladung zu unseren Trainingsstunden.

Wir bedanken uns bei den Sponsoren des Tag des Hundes für unsere tollen Preise.

Vor allem bedanken wir uns bei Happy Dog für die Unterstützung.


Vielen Dank an die Sponsoren des VDH Tag des Hundes 2016. Unser Dank gilt besonders Happy Dog!
Vielen Dank an die Sponsoren des VDH Tag des Hundes 2016. Unser Dank gilt besonders Happy Dog!

zurück


Erfolgreich in Niddatal

Unsere Vereinsmitglieder Micha, Anke und unser Jüngster Max waren am 22.05.2016 erfolgreich in Niddatal. Micha (Platz 1) und Anke(Platz 3) starteten mit guten Ergebnissen im Vierkampf I. Max trat im Hindernislauf an.

An Startern herzlichen Glückwunsch zu ihren guten Ergebnissen.

zurück


Neues Vereinsschild montiert!

Micha bei der Montage des neuen Infokastens.
Micha bei der Montage des neuen Infokastens.
Anke fegt durch.
Anke fegt durch.
Melanie, Heike und Anja sind fleißig.
Melanie, Heike und Anja sind fleißig.

Beim Arbeitsdienst am 21.05.2016 wurde der neue Infokasten mit dem neuen Vereinsschild montiert. Außerdem wurde der Platz weiter auf Vordermann gebracht. Der Tag des Hundes am 05. Juni 2016 kann kommen.

 

Vielen Dank an alle Helfer: Anja, Anke, Heike, Max, Micha, Melanie und Nathalie.

Max beim Rasen mähen.
Max beim Rasen mähen.
Nathalie erneuert die Tafel.
Nathalie erneuert die Tafel.

zurück


Erfolgreicher Erststart für "Blaze" und Katrin

SGHV Lossetal beim Pfingst-Turnier in Oberhausen (v.l.n.r.): Anja, Micha, Anke, Max, Michelle und Katrin mit "Blaze"
SGHV Lossetal beim Pfingst-Turnier in Oberhausen (v.l.n.r.): Anja, Micha, Anke, Max, Michelle und Katrin mit "Blaze"

Am 15.06.2016 absolvierte unser neuer Begleithund "Blaze" mit ihrer Hundeführerin Katrin ihren ersten Turnierstart (Vierkampf I) mit einer hervorragenenden Leistung. Ganz ohne Leine und fast fehlerfrei absolvierte das Team die Laufdisziplinen.

Herzlichen Glückwunsch!

Gratulation auch an Micha und "A-Max", erstmals erreichten die beiden eine 60-iger Unterordnung. Anja startete nach langer Pause wieder mit "Chilly" im Dreikampf und mit "Jack" im VKII sowie Anke  mit "Diego" im VKI.

Allen Teilnehmern herzlichen Glückwunsch zu ihren guten Ergebnissen!

 

Das Pfingstturnier vom DVG MV Oberhausen Süd findet traditionell mit einem Zeltlager über Pfingsten statt. Daher reisten unsere Vereinsmitglieder von  Freitag bis Montag nach Oberhausen an. Mit dabei auch unsere Vereins-Kids Max und Michelle.

zurück


Sechs Kreismeister und ein neuer Begleithund

Am sonnigen 01. Mai  richteten die Hundefreunde Empfershausen die THS Kreismeisterschaft 2016 aus. Aus den acht Startern  vom SGHV Lossetal gingen sechs Kreismeister hervor.

Der SGHV Lossetal auf der Kreismeisterschaft 2016: Melanie, Ilka, Frank, Katrin, Cindy, Michelle, Nathalie, Silvia, Anja, Anke und Micha
Der SGHV Lossetal auf der Kreismeisterschaft 2016: Melanie, Ilka, Frank, Katrin, Cindy, Michelle, Nathalie, Silvia, Anja, Anke und Micha

Katrin bestand mit ihrer jungen Hündin "Blaze" die Begleithundprüfung. Ilka verbesserte ihre Laufzeit mit "Benny" im 5.000 m Geländelauf. Alle anderen Mitglieder starteten im Vierkampf 1-3. Für Melanie und "Benji" war es der erste Start im THS überhaupt. Das Team erreichte den 2ten Platz, herzlichen Glückwunsch.

Folgende Teams vom SGHV Lossetal

wurden Kreismeister:

 

5.000 m Geländelauf

Ilka mit "Benny"

Vierkampf 1

Anke mit "Diego"

Micha mit "A-Max"

Vierkampf 2

Silvia mit "Oskar"

Anja mit "Jack"

Vierkampf 3

Frank mit "Bob"

 

Außerdem belegten Silvia mit "Oskar" und Anja mit "Chilly" den 1.ten Platz im Shorty.

 

Allen Hundesportlern herzlichen Glückwunsch zu ihren Erfolgen.

Sieger im Shorty (v.l.n.r.): Silvia mit "Oskar" und Anja mit "Chilly"
Sieger im Shorty (v.l.n.r.): Silvia mit "Oskar" und Anja mit "Chilly"

zurück


THS-Turnier beim SGV Köppern

Anja, Anke, Micha und Cindy in Köppern
Anja, Anke, Micha und Cindy in Köppern

Am 10.04.2016 starteten Anja, Anke, Micha und Cindy beim SGV Köppern im Vierkampf. Anja erreichte mit "Jack" im VK II den 1. Platz. Micha mit "A-Max" und Anke mit "Diego" erreichten jeweils den 2. Platz im VK I ihrer Altersklasse. Cindy und "Peaches" erreichten den 7.ten von 10 Startern im VK I. Allen Startern herzlichen Glückwunsch zu ihren Erfolgen!


zurück


Trainingsbootcamp über Ostern

Von Gründonnerstag bis Ostermontag trafen sich Hundeführer aus vier verschiedenen Vereinen beim SGHV Lossetal zum gemeinsamen Trainingslager.

 

Aus dem DVG Landesverband Nord-Rheinland reisten Mitglieder der Vereine PHV Essen, Oberhausen-Süd und Essen-Delwig an. Aus dem HSVRM kamen Mitglieder von den Hundesportfreunden Gensingen bei Bingen. Unser Parkplatz wurde zum Campingplatz umfunktioniert. Vielen Dank nochmal an den Sportverein, dass wir die Sanitäranlagen nutzen durften.

Neben den Trainingseinheiten auf dem Hundeplatz mit unserem Übungswart Micha stand die Gemeinschaft im Focus. So haben sich abends alle ums Lagerfeuer versammelt. Am Ostersonntag versuchten sich einige im Hundescooter fahren. Außerdem wurde eine kleine Schnitzeljagd mit den Hunden durch die Losseauen veranstaltet. Das Wetter ließ es erst am Ostermontag zu auch Laufdisziplinen zu trainieren. Die Hürden und der Slalom wurden aufgebaut. Die Hindernisbahn stand leider noch nicht auf Grund des bisher zu schlechten Wetters. Außerdem probierten sich einige im Rally Obedience aus.

 

Vielen Dank an Anja, Anke und Micha für die gesamte Planung des Camps. Für die tatkräftige Hilfe während der Durchführung danken wir: Waldi, Jessica, Cindy und Silvia.

zurück


THS-Turnier in Oberhausen

Anja und "Jack" beim Slalom
Anja und "Jack" beim Slalom
Flying Doby "Diego"
Flying Doby "Diego"

Am 20.03.2016 waren Anja, Anke und Micha zu Gast beim DVG MV Oberhausen-Süd zum THS-Turnier.

Nach einer durchwachsenen Unterordnung ließ "Jack" nur ein Hindernis im Hindernislauf aus.

Micha konnte erneut eine 59er Unterordnung einfahren und erreichte den 2ten Platz.

Anke erreichte im VK 1 w35 den 2ten Platz von insgesamt sechs Starterinnen.

Herzlichen Glückwunsch zu euren Erfolgen.


Anja mit"Jack"
Anja mit"Jack"
Anke mit "Diego"
Anke mit "Diego"
Mali-Power pur Micha mit "A-Max"
Mali-Power pur Micha mit "A-Max"

zurück


Frühjahrsputz auf dem Hundeplatz

Anke und Max
Anke und Max
Heike, Max und Malin
Heike, Max und Malin

Der erste Arbeitsdienst 2016 fand am 19.03.2016 statt. Beim Frühjahrsputz wurde auf dem Platz und im Vereinsheim mal wieder richtig Ordnung geschaffen und alles für die Saison vorbereitet. Laub und Äste sind entfernt worden. Der Platz ist frisch gewalzt worden.

Micha beim Walzen des Platzes.
Micha beim Walzen des Platzes.

An dieser Stelle wollen wir allen tatkräftigen Helfern noch einmal danken (Anja, Anke, Cindy, Claudia, Frank, Heike, Malin, Micha mit Sohn Max, Melanie, Peter, Silvia, Waldi) für die gute Arbeit. Besonderen Dank an Cindy für die Fotos und Olaf fürs mitanpacken.

Anja
Anja

Claudia, Melanie und Heike
Claudia, Melanie und Heike

zurück


Erfolgreicher Saisonstart in Essen

Bereits am 12.03.2016 starteten unsere beiden Vereinsmitglieder Anke und Micha erfolgreich in die Saison. Beim THS-Turnier des PHV Essen gingen beide im VK I an den Start. Anke und "Diego" sowie Micha und "A-Max" erreichten jeweils eine 59er Unterordnung. Herzlichen Glückwunsch! Wir sind gespannt auf eure nächsten Starts.

zurück


Jahreshauptversammlung 2016

Am 20.02.2016 fand die alljährliche Jahreshauptversammlung im Vereinsheim statt.

 

Der 1. Vorsitzende Frank Eikelmann gab einen umfassenden Bericht über die Ereignisse des vergangenen (Sport)-Jahres unseres Vereins. Sportlich steht der Verein auch 2015 als erfolgreichster Verein der Kreisgruppe 9 Nordhessen im THS dar. In 2015  legten 6 Mitglieder erfolgreich ihre Begleithundprüfung ab. Damit war der Grundstein gelegt für die Teilnahme an THS-Turnieren. Insgesamt sind unsere Aktiven bei 9 verschiedenen Turnieren 42 mal an den Start gegangen.  Trotz mehrerer Austritte, konnte die Zahl der Mitglieder durch Neuaufnahmen erhöht werden.

 

Unsere Kassenwartin Malin Hustadt konnte auch in 2015 ein Plus bei den Finanzen verzeichnen. Dies ist vor allem auf die engagierte Bewirtung unserer Mitglieder zurückzuführen. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an alle Mitglieder, die unseren Verein hier aktiv unterstützen.

Nach der Entlastung des Vorstandes wurde das Sportjahr 2016 geplant. So wollen wir am 05. Juni 2016 den Tag des Hundes ausrichten. Außerdem planen wir 2016 ein eigenes THS-Turnier im Herbst.

Weitere Informationen dazu demnächst auf der Webseite.

 

Nach Schließung der Sitzung konnten wir uns alle wieder einmal von der reichhaltigen Bewirtung durch Claudia Blumenstein überzeugen lassen. In lockerer Runde ließen wir den Abend ausklingen und freuen uns auf die kommende Hundesportsaison 2016.

zurück


Neuer Rekord beim Vereinsimpfen 2016

Tradionell fand auch das Vereinsimpfen 2016 am zweiten Sonntag im Januar statt.

Insgesamt 29 Hunde und 8 Katzen wurden am 10.01.2016 geimpft, das ist neuer Vereinsrekord!

Wir bedanken uns bei allen Hunde- und Katzenhaltern, die dieses Jahr den Weg zu uns ins Vereinsheim gefunden haben. Wir sehen uns am 08.01.2017 ab 10:00 Uhr wieder zum Impfen.

Großes Lob an die Küche besetzt mit Claudia und Anja für die super Bewirtung.

 

Einmal im Jahr an einem Termin alle Hunde (und Katzen)  impfen lassen macht Sinn. Ihr wisst das ganze Jahr wann Eure Hunde geimpft wurden und wann sie wieder dran sind. Gerade die Hundeführer, die mehrere Hunde haben brauchen während der Saison nicht ständig nachschauen, wann welcher Hund mit dem Impfen dran ist. Ferner werden Fahrtkosten zum Tierarzt gespart, die Wartezeit entfällt und wir treffen uns zum gemütlichen Neujahrsempfang im Verein. Vom Preis völlig zu schweigen.
Damit Ihr auch nächstes Jahr diese Vorteile nutzen könnt, notiert euch schon heute den nächsten Termin.

 

Wir treffen uns wieder am

08. Januar 2017 ab 10:00 Uhr

zum Vereinsimpfen 2017.

zurück